Tag 9, Tag der Kinder Bericht Yannick

Sonntag, 19. Juli 2020

Um 12 Uhr abends haben mein Team und ich das Lagerhaus übergeben bekommen. Dann gab es Disco. Um 1:30 konnten sich die Teilnehmer entscheiden weiter in der Disco zu bleiben oder sonst irgendwo im Lagerhaus zu sein. Um 3 Uhr morgens beendeten wir die Disco. Danach gingen viele Leute schlafen doch ei paar blieben noch wach. Ich bin um 4:30 schlafen gegangen. Ein paar Leute blieben die ganze nacht wach.

Um 8 Uhr wurden alle geweckt und um 8:15 gab es Morgenessen. Nach dem Essen mussten ein paar den Abwasch machen und die anderen hatten Freizeit. Um 10:30 ging es mit dem Morgenprogramm los. Wir planten am Abend vorher einen Postenlauf mit 10 Posten. Um 12:20 war der Postenlauf fertig und um 12:30 gab es Mittagessen. Es gab Hörnchen mit einer Öl-Kräuter Mischung. Dazu gab es Wienerli und ein Karotten- Erbsen Gemisch.

Nach dem Essen wählten wir wieder ein paar Leute aus die den Abwasch tätigten. Dann hatten sie Freizeit bis um 14:30. Da ging es los mit dem Nachmittagsprogramm. Man hatte bis um 16:00 Uhr Zeit Musikinstrumente zu basteln und ein Lied das der gruppenälteste vorher gezogen hatte einzustudieren. Um 16:00 gingen die Aufführungen im Discoraum los. Danach schickten wir alle in Ihre Zimmer zum Aufräumen. Um 18:00 gab es Abendessen. Es gab Ravioli und Ebli. Nach dem Abendessen Putzten wir das ganze Haus. Um 22:00 Uhr gingen Amelie und Ich das ganze haus mit Paco und Sevu durch um alles zu kontrollieren und noch Kleinigkeiten zu verbessern.